Unsere getreidefreien Hundefuttersorten: leicht verdaulich und gut bekömmlich

Futter-Unverträglichkeiten und allergische Reaktionen spielen bei Hunden leider eine zunehmend große Rolle. Wir haben hierfür spezielle getreidefreie Hundefuttersorten entiwckelt, die für Hunde besonders gut verträglich sind Fleischsorten, die für Hunde noch unbekannt sind oder aus leichtverdaulichen Eiweißbausteinen bestehen, sind bei Hunden mit Allergien besonders empfehlenswert.

Nassnahrung SALiNGO Premium Nassfutter     Fleisch PUR SALiNGOPremium Fleisch PUR     Trockenfutter Premium Trockenfutter

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
8 Artikel

Getreidefreies Hundefutter günstig online kaufen

Das hochwertige getreidefreie Hundefutter von SALiNGO können Sie günstig online kaufen. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an getreidefreiem Hundefutter. Bei der 1. Bestellung bei SALiNGO erhalten Sie 20% Rabatt, die Sie im Warenkorb mit dem Rabattcode TKN2017 einlösen können. Nach Ihrer Bestellung müssen Sie nicht lange warten und unser leckeres Hundefutter kommt an Ihrem Wunschort an.

Wann Ist getreidefreies Hundefutter empfehlenswert?

Immer mehr Hundehalter befassen sich mit dem Thema: „Getreidefreies Hundefutter.“ Aber warum sollte man bei der Fütterung seines Hundes eigentlich auf Getreide verzichten, oder darauf achten, dass nicht zu viel Getreide im Futter ist?
Vorab sollte man hierzu sagen, dass Getreide für Hunde keineswegs ungesund oder schädlich ist.
Hunde vertragen Getreide in geringer Dosis sehr gut. Eine rein fleischliche Ernährung, wäre für den Hund nicht von Vorteil. 
Denn wenn man sich den Ursprung des Hundes ansieht - den Wolf - muss man feststellen, dass dieser durch seine Beute auch geringe Mengen an Getreide zu sich nimmt. Durch die Domestizierung des Hundes, hat sich allerdings deren Ernährungsweise geändert und einige Tiere haben eine Unverträglichkeit gegen Getreide entwickelt.
Aus diesem Grund sollte man sich mit dem Thema getreidefreies Hundefutter befassen und wenn nötig die Ernährung seines Hundes umstellen. 
 

Denn nicht nur bei uns Menschen gibt es Allergien gegen bestimmte Lebensmittel, auch bei unseren geliebten Vierbeinern kann es zu einer Unverträglichkeit kommen. Genau hier kann getreidefreies Futter ihrem Hund helfen, wieder beschwerdefrei zu leben.

 ___________________________________________________________________

Wie erkenne ich eine Getreideallergie beim Hund?

Oft werden die Zeichen für eine Allergie falsch gedeutet und so bleiben Allergien meist unentdeckt.
Die häufigsten Anzeichen für eine Unverträglichkeit / Allergie können sein:

  • Durchfall
  • Blut im Kot
  • Hautrötungen
  • Juckreiz
  • Kreisrunder Haarausfall
  • Verweigerung des Futters

  • Sollten Sie einen oder mehrere dieser Punkte bei Ihrem Vierbeiner feststellen, ist es an der Zeit zu handeln um den Symptomen entgegen zu wirken.

    Das getreidefreie Hundefutter führt beim Hund zu keiner Besserung?

    Sollten die Symptome nach einer Futterumstellung auf getreidefreies Hundefutter dennoch nicht besser werden, kann auch eine Unverträglichkeit gegen bestimmte Fleischsorten vorliegen. Achten Sie deshalb nicht nur auf den Faktor Getreide.
    Per Ausschlussverfahren können Sie herausfinden, gegen was Ihr Hund allergisch ist.
    Sollte dennoch keine Besserung eintreten, konsultieren Sie den Tierarzt Ihres Vertrauens.

    
      catalogsearch
    http://www.salingo.de/catalogsearch/result/index/?baseprice=4%2C1&packsize=19&q=lamm&suggestedon=53