Katzenfutter Senior - leichtverdaulich für ältere Katzen

Je nach Rasse gelten Katzen etwa ab einem Alter von 11 Jahren als Senioren. SALiNGO´s Katzenfutter Senior bietet den älteren Katzen ein hochwertiges Futter, das auf das hohe Alter und die speziellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Die Stoffwechselprozesse der Katze verändern sich und arbeiten nicht mehr so gut wie in jungen Jahren. Deshalb ist das Katzenfutter Senior besonders leicht verdaulich und fettarm. Der Nährstoffgehalt des Alleinfuttermittels ist erhöht, damit die Katze bis ins hohe Alter mit genügend Vitaminen und Spurenelementen versorgt ist.

Nassnahrung SALiNGO Premium Nassfutter für Senioren           Trockennahrung SALiNGO Premium Trockenfutter für Senioren 

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
4 Artikel

Katzenfutter Senior entspricht den Bedürfnissen älterer Katzen

Wie beim Menschen verändert sich auch bei einer Katze im Alter einiges. Das Futter ist deshalb gerade auf diese Veränderungen anzupassen.

Schwächere Verdauung der Katze im Alter

Der Stoffwechsel der älteren Katze wird träge. Das heißt, das Verdauungssystem arbeitet nicht mehr so schnell und verwertet das Futter nicht ausreichend. Deshalb ist das Senior Premiumfutter von SALiNGO aus leicht verdaulichen Zutaten, wie Geflügel, Rind und Reis. Diese sind besonders gut verträglich und beschweren den Magen-Darm-Trakt der Katze nicht unnötig.

Um die Verdauung der Katze zu unterstützen ist es hilfreich:

  • Auf ein Katzenfutter für Senioren zu wechseln
  • Die Mahlzeiten über den Tag auf mehrere kleine Portionen zu verteilen
  • Ab und zu verdauungsförderndes Joghurt oder Frischkäse zu füttern
  • Bei unregelmäßigem Kotabsatz mit Distelöl unterstützen

Veränderter Geschmackssinn bei älteren Katzen

Bei älteren Katzen kann es zudem vorkommen, dass der Geschmacks- und Geruchssinn schlechter wird. Dies äußert sich durch Fressunlust. Der Senior schaut sein Futter nur unschlüssig an und schnuppert etwas daran – aber er frisst nicht. Dieser Appetitverlust ist oft auf den verminderten Geruchssinn zurückzuführen. Hochwertiges Futter, das ganz natürlich riecht, wird von den Katzen meist besser aufgenommen. Rind- oder Fischgeruch wirken zudem stark auf den Geschmackssinn und machen Appetit.

Wecken Sie den Appetit Ihrer Katze:

  • Legen Sie der Katze eine kleine Portion hochwertiges Seniorfutter direkt in den Mund
  • Geben Sie Ihrem Liebling ab und zu stark riechende Futtersorten, beispielsweise Fisch
  • Wärmen Sie das Futter leicht an, die Aromen sind so stärker und regen den Appetit  Ihrer Katze an
  • Die Hauptmahlzeiten anfänglich per Hand füttern. Nachdem der Appetit angeregt wurde, die Katze   alleine weiter fressen lassen

 ___________________________________________________________________

Hochwertiges Katzenfutter für Senioren sollte keinen Zucker enthalten

Viele Futterhersteller fügen dem Produkt Zucker zu, vor allem bei Futter für Senioren. Der Zucker ist für die Gesundheit der Katze nicht förderlich. Dieser führt im Futter bei älteren Katzen schnell zu Übergewicht, das man im Alter besonders schwer wieder loswird. Zudem kann eine Ernährung mit Zucker langfristig zu Diabetes führen, was die ältere Katze zusätzlich schwächt.

 ___________________________________________________________________

Schrittweise Umstellung auf Katzenfutter Senior

Katzen werden im Alter gerne etwas mäkelig, auf Grund der trägen Verdauung und des schlechteren Geschmackssinns. Deshalb sollte man die Katze langsam auf die neue Futtervariante umstellen. Außerdem wird durch eine schrittweise Umstellung der Verdauungsprozess nicht so stark belastet.

Für eine langsame Futterumstellung mischen Sie das Seniorfutter mit dem aktuellen Premiumfutter. Nach und nach kann die Menge des alten Futters reduziert werden und auf das neue Futter speziell für ältere Katzen umgestellt werden. Wir haben Ihnen für die Futterumstellung eine Infoseite zusammengestellt, diese finden Sie hier >>


  catalog
http://www.salingo.de/katzenfutter/senior/nassfutter-rind-mit-reis-disteloel.html